Wenn Liebe dich erfass

Wenn Liebe dich erfasst, verändert sich alles…

-Steven Curtis Chapman

Allie und ich hatten die Möglichkeit, das letzte Wochenende mit Familie Powell und ein paar der Mädchen von La Casa de mi Padre zu verbringen. Zu behaupten, wir wären immer aufgeregter geworden, je näher das Wochenende kam, wäre untertrieben. Und doch hatten wir noch keine Ahnung, welcher Freude und welcher überwältigenden Liebe wir begegnen sollten.

Wenn du unerwarteter Weise ein Wochenende als Pyjamaparty mit den kleinen Mädels von La Casa verbringst, bekommt das Wort Liebe eine komplett neue Bedeutung. Wir beide, Allie und ich, hatten in unserem Leben bereits eine Menge Liebe erfahren, aber an diesem Wochenende haben wir herausgefunden, dass Liebe auch bedeuten kann eine „Grapefruit-Olympiade“ im Garten zu veranstalten. An diesem Wochenende bedeutete Liebe, Prinzessinnen-Domino zu spielen und UNO mit komplett selbst erfundenen Regeln. Es bedeutete einen Schoß zum Draufsitzen zu bieten und einen Bauch zum Umschlingen. Es bedeutete einem kleinen Mädchen zu erlauben, deine Haare zu trocknen und am Ende den Wuschelkopf so zu lassen, weil sie ihr ganzes Herz hinein gelegt hat und der Meinung war, dass es wunderbar aussieht (was sie dadurch zeigte, dass sie unaufhörlich mit ihren Händen hindurchfuhr und in einem fort erzählte, wie wunderbar es aussieht). Liebe
bedeutete an diesem Wochenende für uns zwei Nächte auf dem Boden zu schlafen und mit einer kleinen Person neben sich aufzuwachen, die sich bei dir eingekuschelt hat. Liebe bedeutete keine Möglichkeit zu haben, sich umzudrehen, wegen der kleinen Person neben sich und doch ist das ganz egal, weil man nur so dankbar ist für dieses kleine Wesen. Es bedeutete auch endlos “Just Dance” zu spielen, auch wenn man selbst ein mieser Tänzer ist. Liebe zeigte sich durch Mitsänger auf dem Rücksitz des Autos, von deren Liedtexte man kein Wort versteht. Es heißt, Armbänder zu machen, Haare zu glätten, die Kontrolle über sein Handy aufzugeben und es den kleinen Fingern zu überlassen, die Spiele spielen wollen… und noch ein bisschen mehr zu tanzen.

Ein paar Stunden mit den Kindern von La Casa zu verbringen verändert die  eigene Sichtweise einiger Dinge. Ein ganzes Wochenende als Pyjamaparty mit ihnen, verändert dein Herz. Wenn die Augen dieser Mädchen dein Herz durchdringen, dann begegnest du der überwältigende Liebe deines himmlischen Vaters, der allein Zerbrochenes heilen kann. Wenn du beobachtest, wie die Mauern in den Herzen der Kinder einstürzen, dann entdeckst du auch, dass deine eigenen Mauern am Bröckeln sind… und Liebe dich verändert.

“Wir sehen jetzt durch einen Spiegel ein dunkles Bild; dann aber von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich stückweise; dann aber werde ich erkennen, wie ich erkannt bin. Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.” 1. Korinther 13, 12+13

 

Von Kelly Moreton
Übersetzt von Daniel & Myriam Zinser
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s