Endlich habe ich ein zu Hause!

Letzten Freitag hat La Casa sein 10-jähriges Bestehen gefeiert. Es scheint schon lange her zu sein, und doch: die Erinnerungen an den ersten Tag von La Casa bleiben. Es war ein Schritt des Glaubens, den einige Menschen gemeinsam gewagt haben und seitdem war Gott treu. Wir haben unzählige Male erlebt, wie er uns immer und immer wieder versorgt hat.

Zusammen mit Carmen Rivera können wir ein wenig in Erinnerungen schwelgen. Sie hat seit dem allerersten Tag für La Casa gearbeitet.

“Ich erinnere mich voller Wehmut daran als wir in unserem ersten Haus ankamen; wir wischten und putzten die Räumlichkeiten bevor die Kinder ankamen. Es war soviel Arbeit, dass wir dort übernachten mussten. Die Kinder stürmten am 18. Mai 2001 das Haus und mein Herz war übervoll mit Freude als ich all die Kinder in ihren zu großen gelben T-Shirts lachen sah. Sie machten riesige Augen und waren super aufgeregt. Ich hörte wie eines der Kinder sagte, “Endlich habe ich ein zu Hause!” Das blieb bei mir hängen. Ich fing an zu realisieren, dass, für diese Kinder zu sorgen bedeutet, für Gottes Kinder zu sorgen. Sein Wort sagt: “Kinder sind ein Geschenk des Herrn; wer sie bekommt, wird damit reich belohnt.” Psalm 127, 3

“Nach 10 Jahren bin ich nun immer noch hier. Ich habe die Kinder aufwachsen sehen, und ich habe gesehen wie einige von ihnen nun umgezogen sind zu “The Bridge”, unser Haus für den Übergang in die Selbständigkeit. Heute sagen die Kinder zu mir: ‘Schwester Carmen, du warst immer größer als wir, aber jetzt siehst du so klein aus!’ Ich kann nicht sagen, wie dankbar ich bin, ich ein Teil von La Casa de mi Padre sein zu dürfen.”

La Casa möchte allen danken, die uns auf dieser Reise begleitet haben und weiter begleiten werden. Wir schätzen euch alle sehr und werden euch weiterhin gern berichten, was Gott im Leben unserer Kinder tut und wir er unsere Geschichte weiter schreibt.

(Was hast du mit La Casa erlebt? Vielleicht hast du Lust, uns zu schreiben, an was du dich erinnerst? Wir würden uns freuen!)

Übersetzt von Daniel & Myriam Zinser

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s